Lavendel

Lavendel als Haushaltshilfe
Foto: pixabay.com

Jeder von uns kennt den betörenden Duft des Lavendels, dessen Auswirkungen als Heilpflanze schon seit Tausenden von Jahren bekannt sind. Seine Heimat ist ursprünglich die Küstenregion es Mittelmeerraums, doch heute ist der Echte Lavendel in ganz Südeuropa verbreitet. Sein Duft beruhigt nicht nur, sondern wirkt auf vielfältige Weise heilsam auf den Menschen. So kann der Lippenblütler neben Schlafstörungen auch bei nervösen Magen-Darm-Beschwerden eingesetzt werden und wirkt auch unterstützend bei der Wundheilung. In der Schönheitspflege hat das Lavendelöl viele fördernde Eigenschaften auf Haut und Haar. Es kann Hautunreinheiten beseitigen und kleine Fältchen glätten.

Quelle:
medicalpress.de
heilkraeuter.de